Die Private Haftpflicht liegt nach Grundlagen des Gesetzgebers deutlich häufiger vor, als eine Versicherung der entsprechenden Sparte die Schadenskosten übernehmen muss. Gerade der sogenannte Gefälligkeitsschaden ist nur in wenigen Verträgen mit eingeschlossen, eine Erweiterung des bestehenden Tarifs ist jedoch bei immer mehr Gesellschaften möglich und äußerst sinnvoll.

Ergänzung der Private Haftpflichtversicherung

Von Gefälligkeitsschäden wird gesprochen, wenn bei einem Freundschaftsdienst ohne eine Gegenleistung in Form von Entgelt ein Schaden eingetreten ist. Ein typischer Fall ist die Hilfe beim Umzug. In der Vergangenheit haben viele Gerichtsurteile die Versicherungen von ihrer Pflicht zur Schadensregulierung in dieser Situation befreit. Juristisch ist es jedoch nicht so, dass keine Haftung des Schädigers vorliegt, der Geschädigte kann also von Freunden oder Verwandten als Umzugshelfer einen finanziellen Schadenersatz verlangen.

Da jedoch die wenigsten Privatpersonen mit ihren befreundeten Umzugshelfern Verträge mit entsprechender Haftungsregelung abschließen möchten, ist das Interesse an Alternativen groß. Wenn Sie eine gute Haftpflichtversicherung wählen, die als Sonderleistung Gefälligkeitsschäden mit einschließt, haben Sie hierzu den besten Schritt geleistet und können ohne an teure Schadenskosten Ihre Gedanken verschwenden zu müssen Ihre Gefälligkeitsleistungen erbringen. Um herauszufinden, ob Ihr aktueller Tarif Gefälligkeits-leistungen einschließt, sollten Sie Ihre Haftpflichtunterlagen überprüfen und eventuell gezielt erweitern.

Weitere Leistungsaspekte bei der Tarifwahl berücksichtigen

Ob Neuabschluss oder gezielte Anpassung von bestehenden Haftpflichtversicherungen – die Mitarbeiter der Vumak GmbH stehen Ihnen für eine persönliche Beratung gerne zur Seite. Durch ihre langjährige Erfahrung und einen umfassenden Überblick über den Versicherungsmarkt bekommen Sie schnell individuell geeignete Tarife aufgezeigt, die zeitgemäße Sonderkonditionen beinhalten. Nehmen Sie zur Optimierung Ihrer Versicherungen Kontakt auf – persönlich oder Online!