Zum Inhalt springen

DIENST­UNFÄHIGKEITS­­VERSICHERUNG (DU)

Vergleich und Beratung
  • 100 % kostenlose Beratung
  • Anonyme Risikovoranfrage
  • Einfach. Persönlich. Unabhängig

DIENSTUNFÄHIGKEIT

Wir haben den Überblick

Die Dienstunfähigkeits­versicherung ist speziell auf Beamte und Beamtenanwärter zugeschnitten. Beamtenanwärter haben kein Anrecht auf das sog. Ruhegehalt und selbst als Beamter entsteht damit eine erhebliche Versorgungslücke. Eine Dienstunfähigkeits­versicherung hilft im Fall der Fälle, die verbleibende Lücke zu schließen und die finanziellen Folgen abzufedern.

Wir als freie Versicherungsmakler haben den Vorteil, dass wir unabhängig arbeiten und alle DU- Versicherer vergleichen.

Deine Risiko­voranfrage ist zu 100% anonym.

Der Teufel steckt im Detail – ganz besonders bei dem Thema BU & PKV stimmt es und die Details sind im Bedarfsfall entscheidend. Bei der Analyse deiner Lebenssituation und Gesundheitsangaben braucht es Fingerspitzengefühl und Erfahrung, da kleinste Fehler bereits das Gesamtergebnis verfälschen und gefährden können.

# Was unsere Kunden sagen 💙

google
Marcus Berthe
3. Dezember 2022

Viele Dank für die Zusammenarbeit! Auf der Suche nach einer Veränderung in meinem Versicherungsumfeld, haben mich die Mitarbeiter der VUMAK GmbH kompetent und zuverlässig beraten. Das freundliche und sehr persönliche Auftreten der Mitarbeiter gibt Vertrauen und erleichtert einem die Entscheidung ungemein. Uneingeschränkte Empfehlung für das ganze Team!

google
MS
1. Dezember 2022

In den letzten Wochen wurde ich von Herrn Kaufmann unterstützt und sein Service war bisher ausgezeichnet: Höflich, pünktlich, detailliert und transparent. Wer eine Versicherungsberatung sucht, dem kann ich auf jeden Fall empfehlen, einen Termin bei ihm zu vereinbaren.

google
Ferdinand Draken
28. November 2022

Bei der VUMAK GmbH habe ich eine unabhängige und ausführliche Beratung zu verschiedenen Versicherungsabschlüssen in Anspruch genommen. Die Mitarbeitenden nehmen sich Zeit, gehen auf die individuellen Bedürfnisse und Lebensverhältnisse ein und haben dabei stets den Menschen im Blick. Durch ihre Unabhängigkeit sind die Beratungen zudem vollkommen kostenfrei und erhalten sich so den unabhängigen und objektiven Charakter. Ich bin den Mitarbeitenden der VUMAK GmbH sehr dankbar für ihren Rat und ihre Unterstützung, die mir dabei geholfen haben das für mich richtige Paket im Versicherungsdschungel zu identifizieren und dabei alle darin enthaltenen Leistungen transparent erklärt zu bekommen. Weitergehende Informationen oder angepasste Angebote wurden mir stets verbindlich und zuverlässig in wenigen Tagen nach den Beratungsgesprächen zugesendet und entsprechende Versicherungsabschlüsse bequem für mich abgewickelt. Ich konnte mir die Zeit nehmen, die ich für meine Entscheidungen brauchte und hatte bei diesen stets das letzte Wort. Vielen Dank für den herausragenden Service und die empathische und geduldige Art, mit der mir geholfen wurde! Gerne wieder!

google
Sevgi Sandal
17. November 2022

Zuverlässig und kompetent!

google
Srajit Sakhuja
12. November 2022

Vumak paired me with an insurance expert who spoke in fluent English and walked me through all the details of the various health insurance options. The expert was tremendously responsive (even outside working hours at times) and went above and beyond to ensure a great customer experience. Thank you, Vumak!

google
Simon See
30. Oktober 2022

Ich habe eine sehr ehrliche und engagierte Beratung auf Augenhöhe bei der Vumak erfahren dürfen. Hierbei wurde für meine persönliche Situation (Beamter Bayern) die perfekte Private Krankenversicherung gefunden. Vielen Dank für die top Beratung!!

DIENSTUNFÄHIGKEIT

Das musst du wissen

Was ist versichert?

Eine Dienstunfähigkeit liegt vor, wenn ein Beamter oder Beamtenanwärter aus gesundheitlichen Gründen oder wegen seines körperlichen Zustands dauerhaft unfähig ist, seine Dienstpflichten zu erfüllen.

Sichere deinen Lebensstandard.

Wie hoch sollte meine DU-Rente sein?

Jeder Beamte hat einen individuellen Bedarf, weshalb sich die optimale Höhe der Dienstunfähigkeits­versicherung nicht pauschalisieren lässt. Um den eigenen Bedarf zu ermitteln, müssen Beamte wissen, wie hoch ihr voraussichtliches Ruhegehalt sein wird.

Im besten Fall sollte mit der Dienstunfähigkeits­versicherung die Versorgungslücke zwischen Ruhegehalt und bisherigem Einkommen geschlossen werden.

Faustregel:
Vorhandenes Einkommen – Ruhegehalt = Höhe der Dienstunfähigkeits­versicherung

Für wen ist eine DU- Absicherung sinnvoll?

Besonders wichtig ist die Dienstunfähigkeits­versicherung für Beamte auf Widerruf, auf Probe oder innerhalb der ersten fünf Dienstjahre. Denn diese Beamten stehen im Ernstfall ohne staatliche Absicherung da.

Die Dienstunfähigkeits­versicherung sollte allein wegen dieser Versorgungslücke so früh wie möglich abgeschlossen werden, da diese Personengruppe finanziell besonders hart betroffen ist.

Dienstunfähigkeit kann jeden treffen.

Was kostet eine Dienstunfähigkeits-Versicherung?

Je früher du eine Dienst­unfähigkeits­­versicherung abschließt, desto besser und günstiger ist es für dich.

Die Tarife sind bei jungem Eintritts­alter wesentlich günstiger und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass gesundheitliche Einschränkungen mit zunehmenden Alter bestehen.

Manche Vorerkrankungen können dazu führen, dass dein DU-Antrag abgelehnt oder nur eingeschränkt akzeptiert wird. Weitere entscheidende Beitrags­faktoren sind Beruf, Ausbildungsgrad, Rentenhöhe sowie Laufzeit.

Früh absichern = Beiträge sparen.

Warum eine anonyme Risikovoranfrage?

Sobald du Gesundheitsfragen einer Versicherung beantwortest, speichern die meisten Anbieter die Informationen in einer gemeinsamen Datenbank, über die sich die Versicherungen austauschen.

Aufgrund einer Vorerkrankung, einem riskanten Beruf oder einem risikoreichen Hobby, kannst du so in Risikolisten der Anbieter landen.

Worauf solltest du beim Abschluss einer Dienstunfähigkeits­versicherung achten?

Zwischen einer Berufs­unfähigkeits­versicherung und einer Dienst­unfähigkeits­­versicherung gibt es einen elementaren Unterschied:

Die Dienst­unfähigkeit muss vom Amtsarzt festgestellt werden und besagt, dass der Beamte keinen Staatsdienst mehr ausüben kann. Deswegen muss er noch lange nicht berufsunfähig sein.

Beamte, die eine private Berufs­unfähigkeits­versicherung (BU) abschließen, müssen darauf achten, dass diese eine Dienst­unfähigkeits­klausel enthält. Dadurch wird aus der BU für Beamte eine Dienst­unfähigkeits­­versicherung.

Den passenden Versicherer und Tarif auf eigene Faust zu finden, ist häufig nicht so leicht, denn schon kleinste Unaufmerksamkeiten beim Vertragsabschluss gefährden hinterher die Auszahlung. Darum ist es sinnvoll, sich von einem Experten beraten zu lassen. 

Warum VUMAK?

Mit einer Dienstunfähigkeits­versicherung deine Rente absichern – und so im Ernstfall keine existenziellen Geldsorgen haben.

100 % Schutz für dich

Unser Antrieb ist es, unsere Kunden mit genau dem Versicherungsschutz zu versorgen, den sie brauchen. Nicht mehr und nicht weniger.

Preisgünstig. Leistungsfähig. Finanzstark.
Mit unserer Beratung stellen wir sicher, dass deine DU genau zu dir passt.

Unabhängige Beratung

Kostenlos, unverbindlich und vor allen Dingen verständlich. Unsere Experten erklären dir die Fakten hinter dem Versicherungs-Blabla so, dass du sie auch verstehst.

Danach kannst du die richtige Entscheidung für dich (und deine Familie) treffen.

Persönliche Ansprechpartner

Du sprichst mit einem echten Experten. Was uns auszeichnet ist unser Fachwissen und unsere Erfahrung.

Bei uns bist du nicht nur eine Nummer im Vergleichsportal. Wir schauen uns immer den Menschen hinter den Anfragen an, weil es um deine individuelle Absicherung geht. Uns ist es wichtig, dass du im Versicherungsfall zumindest finanziell abgesichert ist.

Unabhängige Beratung zur Dienstunfähigkeits-Versicherung

Dienstunfähigkeitsversicherung (DU)

Die unabhängigen Versicherungsmakler der VUMAK GmbH unterstützen dich beim Abschluss deiner Dienstunfähigkeits­versicherung mit einem Vergleich, der auf deine Situation als Beamter abgestimmt ist. Wir bieten einen kostenlosen Vergleichsservice durch den Dschungel der Versicherungstarife an.  Mit unserer langjährigen Erfahrung beraten wir dich ohne Bindung an einen Versicherer neutral und auf deine Erfordernisse abgestimmt.

Bei der VUMAK GmbH bekommst du noch reale Menschen ans Telefon, die dich gerne beraten und Versicherungen für dich vergleichen. Dabei bieten wir im Rahmen unserer unabhängigen Beratung mehr Service, als du über die Versicherer selbst oder an einzelne Versicherungsunternehmen gebundene Vertreter bekommst. Vereinbare gleich einen Beratungstermin. Du interessierst dich für eine unabhängige und persönliche Beratung zur PKV für Beamte? Auch hierzu beraten wir dich gerne.

Und jetzt?

Lerne uns kennen

Eine Versicherung abzuschließen, muss keine hoch komplizierte Angelegenheit sein. Zumindest nicht, wenn du einen kompetenten Partner an deiner Seite hast, der sich schon auskennt.

Sichere Dir die Einschätzung von unabhängigen Versicherungsprofis der VUMAK GmbH, damit Du eine Entscheidung mit langfristiger Tragweite fundiert treffen kannst. Wir beraten Dich persönlich und neutral hinsichtlich der Leistungen, der Fallstricke und der Kosten für deinen optimalen Tarif.

Deine Ansprechpartner der VUMAK GmbH sind an keine Versicherungsgesellschaft gebunden. Du kannst dir also sicher sein, dass du eine objektive Versicherungsempfehlung bekommst. Neben einer anonymen Risikovoranfrage bieten wir auch eine praktische App zur Vertragsverwaltung an.

Über die App hast du deine Daten, Versicherungsdokumente und wichtigsten Ansprechpartner immer bei dir und kannst im Schadensfall schnell darauf zugreifen.

Dienstunfähigkeitsversicherung (DU)

Termin buchen

Wir beraten dich zu deinem Wunschtermin.

Dienstunfähigkeitsversicherung (DU)

Beratungsgespräch

Unsere Experten beantworten deine Fragen und beraten dich. Wir sind keiner Versicherungsgesellschaft verpflichtet.

Dienstunfähigkeitsversicherung (DU)

Faktenbasierte Entscheidung

Am Ende des Gesprächs hast du alle Informationen, die du brauchst, um eine Entscheidung zu treffen, mit der du nachts ruhig schlafen kannst.

Häufige Fragen (FAQ) zur privaten Dienstunfähigkeits­versicherung (BU)

Staatsdiener, Kommunal- und Landesbeamte dürfen eine Dienstunfähigkeits­versicherung abschließen. Eine Dienstunfähigkeits­versicherung lohnt sich für jeden Beamten, Richter und Soldaten mit finanzieller Versorgungslücke. Obwohl Beamte auf Lebenszeit ein Anrecht auf ein Ruhegehalt vom Staat haben, reicht dieses im Falle einer Dienstunfähigkeit möglicherweise nicht aus, um den gewohnten Lebensstandard zu erhalten.

Die private Berufsunfähigkeitsversicherung für Beamte enthält eine passende Dienstunfähigkeits­klausel und wird daher Dienstunfähigkeits­versicherung genannt.

Nein, der Abschluss einer Dienstunfähigkeits­versicherung setzt die wahrheitsgemäße Beantwortung von Gesundheitsfragen voraus. Beamte müssen sich vor Dienstantritt einer Gesundheitsprüfung beim Amtsarzt unterziehen. Wer bereits eine Herzerkrankung, eine chronische oder psychische Krankheit, starkes Übergewicht oder Probleme mit dem Skelett hat, wird höchstwahrscheinlich nicht verbeamtet. Wenn du deinen Check beim Amtsarzt in jüngster Vergangenheit ohne Schwierigkeiten überstanden hast, solltest bei der DU-Versicherung keine Probleme haben.

Gesundheitlich vorbelastete Personen sowie Beamte, die zu einer Risikogruppe gehören, erhalten entweder keine Dienstunfähigkeits­versicherung oder müssen deutlich mehr dafür bezahlen. Dabei werden bereits diagnostizierte Krankheiten als Grund für die Dienstunfähigkeit ausgeschlossen.

Es empfiehlt sich, vor Abgabe des richtigen Antrags bei einer Dienstunfähigkeits­versicherung, eine anonyme Risikovoranfrage einzureichen, um Komplikationen zu vermeiden. Das übernehmen wir sehr gern für dich.

Ab wann ein Beamter als dienstunfähig gilt, hängt von den Vorschriften ab, die für den Beamten gelten. Bundesbeamte sind gemäß Bundesbeamtengesetz (§§ 44 – 49 BBG) dienstunfähig, wenn sie aus gesundheitlichen Gründen oder wegen ihres körperlichen Zustandes dauerhaft unfähig sind, ihre dienstlichen Pflichten zu erfüllen. Bundesbeamte, die wegen einer Erkrankung innerhalb von sechs Monaten mehr als drei Monate keinen Dienst mehr verrichtet haben, sind ebenfalls dienstunfähig, wenn keine Aussicht besteht, dass die Dienstfähigkeit innerhalb der nächsten sechs Monate wieder voll hergestellt werden kann. Ob ein Beamter bei Dienstunfähigkeit Anspruch auf Leistungen hat, ist im Beamtenversorgungsgesetz geregelt.

Für Beamte der Länder und in Kommunen gelten einheitliche Vorgaben, die in §§ 26 – 29 des Beamtenstatusgesetzes notiert sind. Die Länder können darauf basierend konkretere Regeln für Landesbeamte in ihren Versorgungsgesetzen festhalten.

Attestiert der Amtsarzt eine Dienstunfähigkeit mit einem Prozentwert unterhalb 50, so liegt eine Teildienstunfähigkeit vor. Der Beamte kann dann – meist zu geringeren Bezügen – an einer anderen Dienststelle für Tätigkeiten eingesetzt werden, die die Teildienstunfähigkeit zulässt. Wenn du eine Teildienstunfähigkeit in der DU mitversichern lässt, bezahlst du dafür höhere Beiträge. Ob sich das für dich lohnt, rechnen wir gern mit dir aus.

Die Dienstunfähigkeits­versicherung sollte in Kombination mit der Erwerbsminderungsrente 75 Prozent des Einkommens absichern, um den Lebensstandard im Ernstfall zu erhalten. Wenn du nicht weißt, wie hoch deine Erwerbsminderungsrente ausfällt, helfen wir dir gern dabei, den Wert zu ermitteln.

Wir können die Versorgungslücke gerne gemeinsan mit dir berechnen.

Die Laufzeit der Dienstunfähigkeits­versicherung wird im Vertrag festgelegt. Viele Versicherer scheuen sich davor, eine Dienstunfähigkeits­versicherung für Beamte über das 60. Lebensjahr hinaus anzubieten. Mit Ablauf der Laufzeit endet der Versicherungsschutz. Das bedeutet, dass die laufenden Zahlungen einer Dienstunfähigkeits­rente zu diesem Zeitpunkt eingestellt werden.

Grundvoraussetzung ist immer, dass ein Amtsarzt die Dienstunfähigkeit festgestellt hat. Jedoch genügt das – je nach Art der DU-Klausel, dem Status des Beamten, seiner Dienstzeit und den Versicherungsbedingungen – nicht unbedingt. Zum Beispiel ist die Versicherungsgesellschaft nicht zur Auszahlung verpflichtet, wenn gemäß einer Klausel die Berufsunfähigkeit gesondert von der Dienstunfähigkeit festgestellt werden muss und ein Arzt keine oder nur eine prozentuale Berufsunfähigkeit unterhalb des in der Police vereinbarten Schwellwertes attestiert.

Mo – Fr / 9 – 19 Uhr

Telefonnummer für alle Fälle

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner