Zum Inhalt springen

PRIVATE KRANKEN­VERSICHERUNG FÜR ANGESTELLTE (PKV)

Vergleich und Beratung
  • 100 % kostenlose Beratung
  • Anonyme Risikovoranfrage
  • Einfach. Persönlich. Unabhängig

PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG

Wir haben den Überblick

Eine private Kranken­versicherung (PKV) für Angestellte eröffnet Zugang zu einer exzellenten medizinischen Versorgung.

Wir als freie Versicherungsmakler haben den Vorteil, dass wir unabhängig arbeiten.

Da es bei der PKV immer sehr auf die Details ankommt, vergleichen wir bis zu 40 Versicherer.

Die PKV ermöglicht eine umfassende und individualisierte medizinische Versorgung. Kürzere Wartezeiten beim Arzt oder Behandlungen durch ausgewiesene Spezialisten sind nur zwei der Vorteile, die eine private Krankenversicherung bietet.

Die Risiko­voranfrage ist 100% anonym.

Der Teufel steckt im Detail – ganz besonders bei dem Thema BU & PKV stimmt es und die Details sind im Bedarfsfall entscheidend. Bei der Analyse deiner Lebenssituation und Gesundheitsangaben braucht es Fingerspitzengefühl und Erfahrung, da kleinste Fehler bereits das Gesamtergebnis verfälschen und gefährden können.

# Was unsere Kunden sagen 💙

google
Marcus Berthe
3. Dezember 2022

Viele Dank für die Zusammenarbeit! Auf der Suche nach einer Veränderung in meinem Versicherungsumfeld, haben mich die Mitarbeiter der VUMAK GmbH kompetent und zuverlässig beraten. Das freundliche und sehr persönliche Auftreten der Mitarbeiter gibt Vertrauen und erleichtert einem die Entscheidung ungemein. Uneingeschränkte Empfehlung für das ganze Team!

google
MS
1. Dezember 2022

In den letzten Wochen wurde ich von Herrn Kaufmann unterstützt und sein Service war bisher ausgezeichnet: Höflich, pünktlich, detailliert und transparent. Wer eine Versicherungsberatung sucht, dem kann ich auf jeden Fall empfehlen, einen Termin bei ihm zu vereinbaren.

google
Ferdinand Draken
28. November 2022

Bei der VUMAK GmbH habe ich eine unabhängige und ausführliche Beratung zu verschiedenen Versicherungsabschlüssen in Anspruch genommen. Die Mitarbeitenden nehmen sich Zeit, gehen auf die individuellen Bedürfnisse und Lebensverhältnisse ein und haben dabei stets den Menschen im Blick. Durch ihre Unabhängigkeit sind die Beratungen zudem vollkommen kostenfrei und erhalten sich so den unabhängigen und objektiven Charakter. Ich bin den Mitarbeitenden der VUMAK GmbH sehr dankbar für ihren Rat und ihre Unterstützung, die mir dabei geholfen haben das für mich richtige Paket im Versicherungsdschungel zu identifizieren und dabei alle darin enthaltenen Leistungen transparent erklärt zu bekommen. Weitergehende Informationen oder angepasste Angebote wurden mir stets verbindlich und zuverlässig in wenigen Tagen nach den Beratungsgesprächen zugesendet und entsprechende Versicherungsabschlüsse bequem für mich abgewickelt. Ich konnte mir die Zeit nehmen, die ich für meine Entscheidungen brauchte und hatte bei diesen stets das letzte Wort. Vielen Dank für den herausragenden Service und die empathische und geduldige Art, mit der mir geholfen wurde! Gerne wieder!

google
Sevgi Sandal
17. November 2022

Zuverlässig und kompetent!

google
Srajit Sakhuja
12. November 2022

Vumak paired me with an insurance expert who spoke in fluent English and walked me through all the details of the various health insurance options. The expert was tremendously responsive (even outside working hours at times) and went above and beyond to ensure a great customer experience. Thank you, Vumak!

google
Simon See
30. Oktober 2022

Ich habe eine sehr ehrliche und engagierte Beratung auf Augenhöhe bei der Vumak erfahren dürfen. Hierbei wurde für meine persönliche Situation (Beamter Bayern) die perfekte Private Krankenversicherung gefunden. Vielen Dank für die top Beratung!!

Mehr Bewertungen

PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG

Das musst du wissen

Was ist versichert?

Privat? Mehr drin!

Als Privatpatient profitierst du im Vergleich zu Kassenpatienten von besseren Leistungen wie Chefarztbehandlung, hochwertiger Zahnersatzen und schnellen Terminen beim Facharzt.

Du kannst die Leistungen in deinem PKV-Tarif frei wählen, wodurch die bestmögliche medizinische Versorgung auf dich persönlich zugeschnitten ist.

Welche Vorteile bietet die private Kranken­versicherung für Angestellte?

Eine private Krankenversicherung bietet zahlreiche Vorteile. Kürzere Wartezeiten beim Arzt, Beiträge unabhängig vom Einkommen und vor allem die Möglichkeit, umfangreiche Leistungen abzusichern, macht die PKV für Angestellte attraktiv. Diese können ganz individuell auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten werden.

Im Gegensatz dazu sind die Leistungen in der gesetzlichen Kranken­versicherung (GKV) größtenteils gesetzlich vorgegeben und zudem können diese jederzeit vom Gesetzgeber gekürzt werden. In der PKV ist dies nicht möglich:

Im Vertrag enthaltene Leistungen sind für die gesamte Laufzeit garantiert.

Beitragsrückerstattung: Wer keine Leistungen in Anspruch nimmt, kann als privat Krankenversicherter mitunter im nächsten Jahr eine teilweise Rückerstattung der Beiträge erhalten. Voraussetzung dafür ist, dass der Tarif eine entsprechende Vereinbarung enthält. Die Höhe des Arbeitgeberzuschusses bleibt davon unberührt.

Ab wann können sich Angestellte privat versichern?

Angestellte können eine private Krankenversicherung (PKV) abschließen, wenn sie ein regelmäßiges monatliches Bruttoeinkommen von mehr als 5.362,50 Euro haben. Das entspricht einem Jahreseinkommen von über 64.350 Euro. Diese sogenannte Jahres­arbeitsentgeltgrenze (JAEG) oder Versicherungspflichtgrenze gilt für das Jahr 2022. Jedes Jahr wird die Einkommensgrenze für Angestellte vom Bundesministerium an die allgemeine Lohnentwicklung angepasst.

Sobald das Gehalt von Angestellten die JAEG überschreitet, werden sie zum Jahresende krankenversicherungsfrei. Dann können sie wählen, ob sie freiwilliges Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse werden oder in die private Krankenversicherung wechseln. 

Was kostet die private Kranken­versicherung für Angestellte?

In der privaten Krankenversicherung berechnen sich die Beiträge nicht wie in der gesetzlichen Krankenversicherung nach dem Einkommen.

Stattdessen kommt es vor allem auf den gewünschten Leistungsumfang sowie den Gesundheitszustand und das Alter bei der Antragsstellung an. Gerade für junge und gesunde Angestellte kann sich ein Wechsel in die PKV daher nicht nur wegen der umfangreichen Leistungen, sondern auch finanziell wegen der geringen Beiträge lohnen.

Wichtig: Privatversicherte Angestellte müssen ähnlich wie gesetzlich versicherte Arbeitnehmer ihre Versicherungsbeiträge nicht alleine bezahlen.

Der Arbeitgeber beteiligt sich bis zur Hälfte an den Beiträgen. Maximal zahlt er allerdings so viel, wie er auch für gesetzlich versicherte Mitarbeiter bezahlen würde.

Was leistet die private Kranken­versicherung für Angestellte?

Die Gesundheit wird oft für selbstverständlich gehalten. Diese Sichtweise gerät allerdings ins Wanken, wenn eine Krankheit oder ein Unfall deutlich machen, wie wertvoll sie ist. In diesem Fall wünscht sich jeder die bestmögliche Versorgung, um schnell wieder gesund zu werden.

Eine private Krankenvollversicherung für Angestellte garantiert dir Leistungen, die deine Genesung in den Vordergrund rücken.

Mit einer privaten Krankenversicherung für Angestellte bist du zu 100% abgesichert. 
Termin vereinbaren und zum Arzt gehen, ohne sich Gedanken um den Versicherungsschutz zu machen. 

Warum eine anonyme Risikovoranfrage?

Sobald du Gesundheitsfragen einer Versicherung beantwortest, speichern die meisten Anbieter die Informationen in einer gemeinsamen Datenbank, über die sich die Versicherungen austauschen.


Aufgrund einer Vorerkrankung, einem riskanten Beruf oder einem risikoreichen Hobby, kannst du so in Risikolisten der Anbieter landen.

Warum VUMAK?

100 % Schutz für dich

Unser Antrieb ist es, unsere Kunden mit genau dem Versicherungsschutz zu versorgen, den sie brauchen. Nicht mehr und nicht weniger.

Preisgünstig. Leistungsfähig. Finanzstark.
Mit unserer Beratung stellen wir sicher, dass deine PKV genau zu dir passt.

Unabhängige Beratung

Kostenlos, unverbindlich und vor allen Dingen verständlich. Unsere Experten erklären dir die Fakten hinter dem Versicherungs-Blabla so, dass du sie auch verstehst.

Danach kannst du die richtige Entscheidung für dich (und deine Familie) treffen.

Persönliche Ansprechpartner

Du sprichst mit einem echten Experten. Was uns auszeichnet ist unser Fachwissen und unsere Erfahrung.

Bei uns bist du nicht nur eine Nummer im Vergleichsportal. Wir schauen uns immer den Menschen hinter den Anfragen an, weil es um deine individuelle Absicherung geht. Uns ist es wichtig, dass du im Versicherungsfall zumindest finanziell abgesichert ist.

Private Krankenversicherung für Angestellte – für deine Gesundheit

Wenn du dich nach einer passenden PKV umschaust, wirst du mit zahlreichen Anbietern und einem entsprechenden Tarif-Dschungel konfrontiert. Doch welche private Krankenversicherung ist die richtige für dich?

Eine passende private Krankenversicherung zu finden geht leider nicht mit wenigen Klicks im Internet. Die Versicherungsunternehmen sind so zahlreich am Markt vertreten, dass es kaum möglich ist, alle Leistungen und Preise miteinander zu vergleichen.

Aus diesem Grund bieten unsere PKV- Experten einen kostenlosen und unabhängigen Vergleich an, mit dem du das beste Angebot sowie Übersicht über die Tarife der privaten Krankenversicherungen bekommst.

Bei der VUMAK GmbH bekommst du noch reale Menschen ans Telefon, die dich gerne beraten und Versicherungen für dich vergleichen.

Es empfiehlt sich also auch hier, wie bei den Berufs­unfähigkeits­versicherungen einen kompetenten Versicherungsmakler zu suchen, dem du vertraust und der so arbeitet, wie du dir das vorstellst. Solltest du auf der Suche nach einem PKV-Experten sein, dann kannst du auch sehr gerne eine kostenlose & unverbindliche Online-Beratung bei uns buchen.

Und jetzt?

Lerne uns kennen

Eine Versicherung abzuschließen, muss keine hoch komplizierte Angelegenheit sein. Zumindest nicht, wenn du einen kompetenten Partner an deiner Seite hast, der sich schon auskennt.

Sichere dir die Einschätzung von unabhängigen Versicherungsprofis der VUMAK GmbH, damit du eine Entscheidung mit langfristiger Tragweite fundiert treffen kannst. Wir beraten dich persönlich und neutral hinsichtlich der Leistungen, der Fallstricke und der Kosten für deinen optimalen Tarif.

Deine Ansprechpartner der VUMAK GmbH sind an keine Versicherungsgesellschaft gebunden. Du kannst dir also sicher sein, dass du eine objektive Versicherungsempfehlung bekommst. Neben einer anonymen Risikovoranfrage bieten wir auch eine praktische App zur Vertragsverwaltung an.

Über die App hast du deine Daten, Versicherungsdokumente und wichtigsten Ansprechpartner immer bei dir und kannst im Schadensfall schnell darauf zugreifen.

Termin buchen

Wir beraten dich zu deinem Wunschtermin.

Beratungsgespräch

Unsere Experten beantworten deine Fragen und beraten dich. Wir sind keiner Versicherungsgesellschaft verpflichtet.

Faktenbasierte Entscheidung

Am Ende des Gesprächs hast du alle Informationen, die du brauchst, um eine Entscheidung zu treffen, mit der du nachts ruhig schlafen kannst.

Alle Fragen rund um die PKV für Angestellte

Die Vorteile einer Privaten Krankenversicherung im Vergleich zur Gesetzlichen Krankenversicherung liegen in der individuellen Tarifwahl und den hochwertigen sowie garantierten Leistungen. Das bedeutet, die private Krankenversicherung darf Leistungen während der Vertragslaufzeit nicht einfach kürzen oder streichen.

Der Leistungsumfang ist abhängig vom gewählten Tarif. Ärzte profitieren von hohem Schutz zu günstigen Verbandskonditionen. Die nachfolgend aufgelisteten Vorteile sind nicht in allen, aber in vielen Krankenversicherungen für Ärzte enthalten oder zu günstigen Konditionen hinzubuchbar.

Hier findest du die Vorteile der privaten Krankenversicherung auf einen Blick:

In jungen Jahren erhöhte Chancen für PKV Abschluss.

Die Vorteile einer privaten Krankenversicherung machen sich vorwiegend bemerkbar, wenn Du deine PKV für Angestellte in jungen Jahren bei bester Gesundheit abschließt. Dann ist die Chance hoch, dass die privaten Krankenversicherer dich ohne Einschränkung oder Ausschlüsse aufnehmen – und das zu günstigen Konditionen.

Gibt es eine Möglichkeit des Erhaltes von Leistungen neben der Schulmedizin?

Bei höherwertigen Tarifen sind die Zuschüsse für Zahnersatz, Sehhilfen und Rehabilitationsmaßnahmen sehr hoch. Oft sind auch Behandlungen für gesundheitswirksame Leistungen außerhalb der Schulmedizin im PKV-Tarif enthalten, sprich: die Kosten für Heilpraktiker oder Osteopathie werden unter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen übernommen.

Bessere Leistungen: Sie bekommen früher Zugriff auf neue Behandlungsmethoden und oft höherwertige Leistungen beim Arzt oder in einem Krankenhaus.

Garantierte Leistungen: Vertraglich zugesicherte Leistungen können seitens des Versicherers nicht gekürzt oder gestrichen werden.

Kurze Wartezeit: Privatpatienten erhalten schneller einen Termin beim Arzt und müssen in der Praxis häufig kaum warten.

Krankenhaus-Upgrade: Du kannst je nach PKV-Tarif wählen, ob du ein Ein-, Zwei- oder Mehrbettzimmer im Krankenhaus bekommst und auf Chefarzt-Behandlung bestehst. Darüber hinaus darfst du deine Klinik frei wählen und musst nicht ins nächstgelegene Krankenhaus.

Keine Zuzahlung bei Medikamenten: Verschreibungspflichtige Medikamente erstattet dir die Versicherung ohne Zuzahlung komplett, wenn du das Rezept und die Rechnung einreichst.

Beitragsrückerstattung: Du erfreust dich bester Gesundheit? Schön! Viele private Krankenversicherer erstatten die Beiträge zurück, wenn du innerhalb eines Jahres keine Leistungen in Anspruch genommen hast.

PKV für Angestellte mit Brutto-Jahreseinkommen von mind. 64.350 Euro

Um in die private Krankenversicherung aufgenommen zu werden, musst du für mindestens zwölf Monate ein Brutto-Jahreseinkommen (Versicherungspflichtgrenze, Jahresentgeltgrenze) von mindestens 64.350 Euro (Stand: 2021) beziehen.

Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Überstunden-, Bereitschaftsdienst- oder Fahrtkostenpauschalen können dem reinen Brutto-Jahreseinkommen hinzugefügt.

Wie funktioniert der Informationsfluss bei Überschreiten der Jahresentgeltgrenze?

Überschreitest du die Versicherungspflichtgrenze, meldet dein Arbeitgeber dies der gesetzlichen Versicherung, die dich informiert. Du kannst daraufhin entweder freiwillig gesetzlich versichert bleiben oder in die private Krankenversicherung wechseln. Du kannst deine gesetzliche Krankenversicherung mit einer Frist von zwei Monaten kündigen, also zum letzten Tag des übernächsten Monats. Selbstverständlich kannst du auch für eine Weile freiwillig gesetzlich krankenversichert bleiben und sich erst später für die PKV entscheiden. Mit zunehmendem Alter steigen allerdings die Beiträge.

Bestimmte Leistungen kann die private Krankenkasse bei Vorerkrankungen oder einem hohen Eintrittsalter ausschließen.

Unterschreitest du die Versicherungspflichtgrenze dauerhaft innerhalb eines Kalenderjahres, musst du wieder in die gesetzliche Krankenversicherung zurückwechseln.

Anwendung des Paritätsprinzip

Wie bei der gesetzlichen Krankenversicherung übernimmt der Arbeitgeber auch bei der PKV für Angestellte gemäß Paritätsprinzip die Hälfte der Krankenversicherungsbeiträge – allerdings nur bis zu der Höhe, die er für einen gesetzlich versicherten Mitarbeiter aufbringen müsste. Der steuerfreie Arbeitgeber-Zuschuss beträgt zwar 50 Prozent, maximal jedoch 384,58 Euro pro Monat (Stand 2022). Überschreitet der Arbeitgeber-Anteil diesen Höchstbetrag, muss der Privatversicherte die Differenz aus eigener Tasche bezahlen.

Hast du eine private Krankenversicherung für Angestellte abgeschlossen, bezahlst du zunächst sämtliche Arztrechnungen, Medizin sowie bei Therapeuten oder Heilpraktikern selbst. Anschließend reichst du das Rezept und Rechnung bei deiner Krankenkasse ein und bekommst deine Ausgaben im Rahmen des vertraglichen Leistungsumfangs erstattet.

Der PKV-Tarif steigt nicht mit dem Einkommen, sondern bleibt von diesem unbeeinflusst. Allerdings können sich die Beiträge im Laufe der Zeit durch Prämienanpassungen erhöhen. Bei den meisten Anbietern kannst Du durch spezielle Beitragsentlastungsbausteine zusätzliche  Altersrückstellungen aufbauen. Diese Tarife bleiben im Rentenalter auf einem moderaten Beitragsniveau, sind dafür in jungen Jahren etwas teurer.

Die Kosten für die private Krankenversicherung für Angestellte sind abhängig von

  • dem gewählten Leistungsumfang,
  • der Selbstbeteiligung,
  • dem Eintrittsalter,
  • dem Gesundheitszustand und
  • mitversicherten Familienmitgliedern.

Neben dem Brutto-Jahreseinkommen können folgende Einkommensarten für die Überschreitung der Versicherungspflichtgrenze herangezogen werden:

  • Vermögenswirksame Leistungen oder Sachbezüge
  • Pauschale Vergütungen für Bereitschaftsdienst, Fahrten, Überstunden
  • Regelmäßige Sonderzahlungen (Urlaubs- oder Weihnachtsgeld, teilweise Provisionen/Boni)
  • Einkommen aus einem versicherungspflichtigen Nebenjob

Der Jahresarbeitsentgeltgrenze nicht hinzugerechnet werden Kapitalerträge, Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung, Rente oder Unterhaltsleistungen. Ebenfalls nicht hinzugerechnet werden Fahrtkostenerstattungen oder Vergütungen für Überstunden oder Bereitschaftsdienst ohne Pauschale. Bei den Boni kommt es auf die Art an: Hängt die Provision vom Unternehmenserfolg ab, wird sie der Jahresarbeitsentgeltgrenze nicht hinzugerechnet. Prägen Provisionen als individuelle, leistungsbezogene Boni das regelmäßige Arbeitsentgelt des Angestellten, gelten sie.

Unterschreitet ein privat krankenversicherter Angestellter dauerhaft im Kalenderjahr die Versicherungspflichtgrenze von 64.350 Euro Brutto-Jahreseinkommen (Stand: 2022), muss er zurück in die GKV.

Eine private Krankenversicherung kostet in der Komfort-Klasse, also mit Leistungen, die über das Spektrum der GKV hinausgehen, ab ca. 250 Euro pro Monat. Premium-Tarife mit Chefarzt-Behandlung, 1-Bett-Zimmer, stärkeren Zahnleistungen und keiner oder einer geringen Selbstbeteiligung kosten ab 330 Euro. In beiden Leistungsklassen gibt es je eine Versicherungsgesellschaft mit günstigerem Preis-Leistungs-Verhältnis und viele beitragsintensivere Anbieter.

Egal ob Säugling, Schulkind oder Teenager – die monatliche Versicherungsprämie für das Kind einer Familie, in der mindestens ein Elternteil in der PKV für Angestellte ist, beginnt bei circa 100 Euro.

Angestellte, die eine Familie gründen wollen oder bereits Kinder haben, stehen vor der Frage, welchen Versicherungsschutz sie für ihren Nachwuchs wählen sollen. Es gelten folgende Regelungen:

  • Sind beide Eltern in der PKV versichert, muss das Kind (mit einem eigenen Beitrag) in der PKV versichert werden.
  • Sind beide Eltern in der GKV versichert, erhält das Kind kostenfrei die gesetzlichen Gesundheitsleistungen.

Sind die Eltern unterschiedlich versichert, hängt die Versicherung des Kindes vom Hauptverdiener ab.

  • Ist der Hauptverdiener gesetzlich versichert, darf das Kind kostenlos in die gesetzliche Familienversicherung.
  • Sind die Eltern verheiratet und der Hauptverdiener ist privat krankenversichert, wird für das Kind eine kostenpflichtige private Krankenversicherung fällig.
  • Sind die Eltern nicht verheiratet, kann das Kind in die gesetzliche Familienversicherung aufgenommen werden, wenn ein Elternteil in der GKV versichert ist.

Mo – Fr / 9 – 19 Uhr

Telefonnummer für alle Fälle

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner