Private Krankenversicherung Beratung & Vergleich

  • Wahlmöglichkeit bei den Leistungen
  • Freie Arztwahl & Chefarztbehandlung

  • Vergleich ohne persönliche Daten

  • Betragsrückerstattung & Bonuszahlungen

  • Günstige Einstiegs-, Beamte & Ärzte Tarife

Erfahrungen & Bewertungen zu Versicherungsmakler VUMAK
Jetzt kostenlos informieren

Den PKV-Tarif optimieren

Das Angebot an PKV-Tarifen auf dem Versicherungsmarkt ist riesig und für einen Laien schwer zu durchschauen. Bei der Entscheidung für die PKV sollte man deshalb nicht nur die allgemein bekannten Vorteile im Kopf haben. Nein, die Leistungen des gewählten Tarifs sollten auch genau an die persönlichen Bedürfnisse und Lebenssituation angepasst sein.

Aus diesem Grund sollten Sie bei der Wahl Ihres PKV-Tarifs nicht auf die unabhängige und kostenlose Beratung eines freien Versicherungsmaklers verzichten.

PKV Beratungstermin vereinbaren

Wechsel zur privaten Krankenversicherung

Je früher Sie in die PKV einsteigen, desto günstiger ist Ihr Tarif. Vor dem Eintritt muss man einen Gesundheitsfragebogen ausfüllen. Dieser muss wahrheitsgemäß beantwortet werden! Die Wahrscheinlichkeit in jüngeren Jahren noch keine chronischen Krankheiten zu haben, ist deutlich höher. Auch das hat positive Auswirkungen auf die Tarifhöhe.

Aber auch später kann sich ein Wechsel wegen der besseren Leistungen lohnen. Machen Sie auch öfter einen Tarifvergleich Ihres PKV-Schutzes. Ein Wechsel des Versicherungsanbieter ist dabei nicht immer nötig.

Auf diese Punkte müssen Sie bei einem Wechsel achten:

  • Welche Kündigungsfristen gelten für Ihren Vertrag?
  • Was passiert bei einem Wechsel mit Ihren Altersrückstellungen?
  • Ist eine erneute Gesundheitsprüfung nötig?
  • Was ist mit den Wartezeiten?

Profitieren Sie bei einem PKV-Wechsel von der Expertise eines freien Versicherungsberaters und der Möglichkeit einer anonymen Risikoanfrage.

PKV Vergleich anfordern

Private Krankenversicherung für Beamte

Für Beamte und Beamtenanwärter ist die private Krankenversicherung besonders attraktiv und in den meisten Fällen die 1. Wahl. Denn sie bekommen von ihrem Arbeitgeber nur Beihilfe, wenn sie privat versichert sind. Beihilfe ist ein Zuschuss (ca. 50 – 80 %) vom jeweiligen Dienstherren zu den Behandlungskosten, die im Falle einer Krankheit, Pflege oder Geburt entstehen. Auch die Familienangehörigen eines Beamten haben Anspruch auf Beihilfe, wenn sie über ein geringes Einkommen verfügen. Die Höhe der Beihilfe ist in der Bundesbeihilfeverordnung (BBhV) geregelt. Um die restlichen Versorgungskosten abzudecken, bieten die Versicherungsgesellschaften spezielle und meist besonders günstige Beamtentarife an.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Private Krankenversicherung für Ärzte

Statistisch gesehen verursachen Ärzte und Zahnärzten weniger Krankenkosten. Aus diesem Grund bieten die privaten Krankenversicherungen (PKV) dieser Berufsgruppe besonders günstige Ärztetarife an. Das gilt nicht nur für erfahrene Mediziner. Auch Medizinstudenten können bereits im Studium einen Arzttarif abschließen. So kommen sie schon frühzeitig in den Genuss von den starken Leistungen eines privaten Krankenschutzes. Ein unverbindlicher Preis-Leistungsvergleich lohnt sich auf jeden Fall für jeden Mediziner.

Kostenlos informieren
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PKV-Tarif wechseln & sparen

  • Legen Sie Wert auf alternative Heilmethoden?
  • Sind Ihnen bestimmte Vorsorgeuntersuchungen wichtig?
  • Wie schätzen Sie Ihre Zähne ein? Rechnen Sie mit größeren Zahnproblemen in der Zukunft?
  • Welche Zusatzleistungen sind für Sie als Selbstständiger sinnvoll?
  • Wie stellen Sie sich Ihren Krankenhausaufenthalt vor?
  • Sind Sie häufiger im Ausland?
  • Möchten Sie Ihre Tarifkosten senken durch eine Selbstbeteiligung?
PKV Beratungstermin vereinbaren