Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)wird häufig nur mit klassischen Berufsbildern von Angestellten oder Selbstständigen verbunden. Dabei wird der Abschluss spezieller Tarife auch für Hausfrauen und Hausmänner möglich, deren alltägliche Arbeit in unzähligen Haushalten unverzichtbar ist. Ähnlich wie bei jedem anderen Beruf ist bei der Absicherung aller Hauswirtschafter genau auf die Tarifdetails zu achten.

Die geeignete BU-Versicherung für den Haushalt finden

Als Hausfrau oder Hausmann wird täglich eine unverzichtbare Arbeit geleistet, oft in Verbindung mit der Kindererziehung. Kommt es durch einen Unfall oder eine schwere Erkrankung zum Ausfall der eigenen Arbeitskraft, hat dies erhebliche Folgen für den gesamten Haushalt. Dies gilt genauso, wenn Sie professionell als Haushaltshilfe tätig sind und für andere Personen die komplette Haushaltsführung übernehmen.

Die Berufsunfähigkeit ist in dieser Personengruppe ernstzunehmen, selbst wenn die Tätigkeit als Hausmann oder Hausfrau nicht bezahlt wird. Durch den Abschluss eines BU-Tarifs wird es möglich, eine externe Hilfe für den eigenen Haushalt und die Kindererziehung zu finanzieren. Bei der Tarifhöhe bzw. der Rentenhöhe im Leistungsfall ist genau zu überlegen, was mit dem Geld gemacht wird und ob hiermit die Finanzierung von Haushaltshilfen angedacht ist.

Umfassende und kostenlose Beratung vor dem Vertragsabschluss

Wie bei jedem BU-Schutz ist eine kompetente Beratung bei der Tarifwahl anzuraten, die Ihnen die VUMAK GmbH zusichert. Die unabhängigen Versicherungsmakler in München führen einen Versicherungsvergleich für Sie durch und zeigen Ihnen, durch welche Klauseln Sie eine Benachteiligung im Leistungsfall vermeiden. Nutzen Sie den direkten Kontakt zu unserer Gesellschaft und lassen Sie sich vor Ort oder bequem über das Internet persönlich beraten. Gerne auch auf Englisch!