Die Absicherung der eigenen Gesundheit jenseits der gesetzlichen Krankenversicherung liegt immer mehr Menschen am Herzen. Die Zahnzusatzversicherung wird hierbei als besonders sinnvolle Investitionangesehen, da jedermann von einem schleichenden Verlust seines natürlichen Zahnmaterials ausgehen muss. Beim Abschluss dieser speziellen Vertragsart gibt es jedoch einiges zu beachten.

Auf Zahnarztkosten und Zusatzleistungen achten!

Früh abschließen heißt es beim Zusatzschutz für Ihre Zähne, da Sie in diesem Fall niedrigere Beiträge als im höheren Alter aushandeln können.

Außerdem können Sie je nach Tarifart festlegen, ob Sie für Ihre Beiträge hohe Leistungen bei Zahnersatz oder hohe Leistungen bei Zahnbehandlung und Leistungen bei Zahnprophylaxe erwarten dürfen. In welchem Bereich Ihr Tarifschwerpunkt sitzt, hängt wesentlich vom aktuellen Zustand Ihres natürlichen Gebisses ab.

Zwischen den Versicherern in Deutschland gibt es enorme Leistungsunterschiede. Zudem verfügen die meisten über ein gestaffeltes Tarifmodell mit mehreren Leistungsstufen. Wartezeiten bzw. hohe Leistungen in den ersten Jahrenohne Begrenzung nach oben sind weitere Themen, die Sie beim Abschluss Ihres Zahnzusatzschutzes bedenken sollten. Alleine eine professionelle Beratung hilft Ihnen bei allen Details und zeigt beispielsweise, welchen Vorteil ein Tarif ohne Altersrückstellung für Sie besitzt.

Kompetente und persönliche Beratung durch Experten der VUMAK GmbH

Ein ausführlicher Leistungs- und Tarifvergleich ist der Schlüssel zu einer starken Absicherung. Unabhängige Versicherungsmakler unserer Gesellschaft zeigen Ihnen gerne auf, wie Sie Ihre Zähne individuell am besten absichern. Eine persönliche Beratung vor Ort oder online schafft unverbindlich und kostenlos einen Überblick über den für Sie besten Schutz. Natürlich helfen wir Ihnen auch, andere Zusatzversicherungen für Ihre Gesundheit aufzuspüren und abzuschließen.