Wir freien Versicherungsmakler bei der VUMAK können die Frage mit einem klaren „Ja“ beantworten. Vorausgesetzt natürlich, Sie haben den für Sie geeigneten PKV-Tarif gewählt. Um hier die richtige Entscheidung zu treffen, verschaffen wir Ihnen durch einen unabhängigen Vergleich Privater Krankenversicherungen schnell und unkompliziert Markttransparenz und finden aufgrund unserer langjährigen Erfahrung heute den PKV-Tarif, der auch im Alter noch zu Ihnen passt!

Grundsätzliche Verpflichtung Privater Krankenkassen

Um erschwingliche Beiträge im Alter sicherzustellen, sind die Privaten Krankenkassen verpflichtet, zum einen Altersrückstellungen zu bilden und zum anderen einen entsprechenden Alterstarif anzubieten der vergleichbare Leistungen einer gesetzlichen Kranken-kasse beinhaltet, ohne dabei die gesetzlichen Höchstgrenzen zu überschreiten. Sie könnten also gegebenenfalls die Beitragshöhe auch später noch an Ihren finanziellen Rahmen anpassen, indem Sie in einen preiswerteren Tarif mit reduziertem Leistungsumfang wechseln.

Der Vorsorgetarif bzw. Beitragsentlastungstarif

Dieser Zusatzbaustein wird mittlerweile von einer Vielzahl von Versicherungen angeboten mit dem Ziel, den Beitrag zu einem bestimmten Endalter um einen festen Prozentsatz zu senken. Insbesondere für Angestellte ist diese Option attraktiv, da eine Bezuschussung durch den Arbeitgeber erfolgt.Und in der garantierten Entlastungshöhe und steuerlichen Berücksichtigung des Krankenversicherungsbeitrages liegen sicher Vorteile. Zu beachten wäre allerdings, dass bei einem Krankenversicherungswechsel die Altersrückstellungen verloren gingen und die eingesparten Beiträge anderweitig eventuell besser angelegt gewesen wären.

Lassen Sie sich bei uns unverbindlich und kostenlos beraten. Wir besprechen in Ruhe, welche Konstellationen für Sie in Fragen kommen.

Ihre VUMAK Versicherungsmakler München