Das Thema Elektromobilität gewinnt zunehmend an Bedeutung. Auch wenn viele Bundesbürger beim Kauf eines E-Autos noch zögern, gibt es im Hinblick auf die Autoversicherung und weitere Bereiche durchaus Kostenvorteile. Im Folgenden erfahren Sie, weshalb sich ein Elektroauto aus Versicherungssicht auch für Sie als zukünftiges Fahrzeug lohnen kann.

Was die KFZ-Versicherung beim Elektroauto attraktiv macht

Der wichtigste Vorteil für Elektroautos: Sie müssen die ersten Jahre keine KFZ-Steuer bezahlen. Abhängig von Ihrem bisherigen Automobil kann dies jährlich eine Einsparung von 100 Euro oder mehr bedeuten. Eine Versicherung im Bereich KFZ-Haftpflicht ist weiterhin vorgeschrieben, schließlich können Sie auch mit einem Elektroauto Schäden gegenüber Dritten herbeiführen. Allerdings wird bei manchen Versicherungen ein Öko-Rabatt gewährt, um die Umstellung attraktiv zu gestalten.

Bei der Tarifwahl ist wichtig, dass Sie den Akku mitversichern. Auch das Abschleppen gehört zu den wichtigsten Versicherungsleistungen. Bei Bewegung des Fahrzeugs mit fremder Hilfe wird schließlich Strom über die Antriebsachse produziert, was zu einem Kurzschluss führen kann. Um in jedem Fall eine kompetente Hilfe zu erhalten, sollte ein ausgezeichneter Schadenservice Teil der vertraglichen Vereinbarung sein.

Individuell sinnvoll? Die VUMAK GmbH hilft Ihnen weiter!

Wie bei jeder Art von Fahrzeug ist ein ausführlicher Tarifvergleich wichtig, um ein Elektrofahrzeug leistungsstark und günstig abzusichern. Freie Versicherungsmakler unserer Gesellschaft sorgen durch eine kompetente und persönliche Beratung für einen gezielten und intelligenten Tarifabschluss. Nutzen Sie den direkten Kontakt auf deutsch oder englisch, um zur idealen Autoversicherung nach Ihren persönlichen Bedürfnissen zu gelangen. Unser Fachwissen in der Versicherungsbranche setzen wir auch für weitere Tarifsparten ein, um Ihnen zu einem optimierten Portfolio zeitgemäßer Versicherungen zu verhelfen.