Eine Auszeit vom Job wird immer häufiger von Arbeitskräften aller Branchen genutzt, um neue Kräfte zu sammeln. Ob Angestellte oder Beamte – ein Sabbatical ist für viele Menschen ein Traum und soll der Erholung dienen, um anschließend wieder kraftvoll im Berufsleben durchzustarten. Abhängig von der Gestaltung Ihrer Auszeit ist es wichtig, den Versicherungsschutz anzupassen und temporäre Risiken Ihrer neuen Lebensgestaltung ernstzunehmen.

Haftpflichtversicherung & Co. an Ihre Lebenspläne anpassen

Wenn Arbeitskräfte für wenige Monate oder ein Jahr ein Sabbatical nehmen, ist dies oft mit dem Wunsch zu reisen verbunden. In der Ferne ist es leichter möglich, vom hektischen Alltag abzuschalten. Darauf sollte Ihr Versicherungsschutz abgestimmt werden. Beispielsweise ist eine Auslandsreisekrankenversicherung zu empfehlen, damit Sie bei einer Erkrankung oder einem Unfall im Ausland keine teuren Zuzahlungen für Arzt, Krankenhaus oder Rückführung fürchten müssen. Die private Krankenversicherung kann entsprechend durch eigenständige Policen oder Vertragselemente erweitert werden.

Damit Sie Schäden Dritter nicht aus eigener Tasche begleichen müssen, ist die weltweite Haftpflichtversicherung zu empfehlen. Verschiedene Standardtarife verfügen über einen weltweiten Schutz. Dies sollte explizit vor einem längeren Reiseantritt überprüft werden. Denken Sie außerdem an einen umfassenden Schutz Ihres Hausrats, falls Sie über Monate hinweg nicht an Ihrem Wohnsitz anzutreffen sind.

Umfangreiche und kostenlose Beratung vor Ihrer Auszeit nutzen

Jede Reise ist gut zu planen, das gilt auch für Ihren Versicherungsschutz. Durch freie Versicherungsmakler der VUMAK GmbH erhalten Sie einen unabhängigen und kostenlosen Tarif- und Leistungsvergleich. Diesen sollten Sie frühzeitig vor der Gestaltung Ihrer Auszeit in Anspruch nehmen. Der Kontakt zu uns ist in Deutsch und Englischmöglich und bringt Ihre persönlichen Planungen konstruktiv voran.