Die Autoversicherung ist im Haftpflichtbereich eine Pflichtversicherung in Deutschland und wird von Dutzenden Versicherern in zahlreichen Tarifvarianten angeboten. Je nach Tarif ergeben sich zahlreiche Einsparmöglichkeiten durch Rabatte, die jedoch nicht zu Fehlangaben verleiten sollten.  Denn diese können bei einem Schaden zu teuren Strafen führen.

Richtige Angaben bei KFZ-Versicherungunverzichtbar

Eine zum Auto passende Versicherung zeichnet sich durch perfekte passende Vertragsmerkmale aus, unabhängig von ihren Auswirkungen auf den zu zahlenden Versicherungs-beitrag. Wer beispielsweise über Jahre hinweg sein Auto in einer Garage abstellen konnte und durch einen Umzug diese Option nicht mehr hat, muss die Risikoänderung seiner Versicherung mitteilen. Viele weitere Tarifmerkmale wie die Kilometerleistung oder der Nutzerkreis fließen in den Vertrag ein und machen eine regelmäßige Überprüfung aller Vertragsumstände notwendig.

Wird dies unterlassen und ein Schadensfall tritt ein, kann eine rückwirkende Beitragsberechnung angewendet werden. Die Versicherung kalkuliert, als ob die neu ermittelte Risikosituation seit Vertragsbeginn vorlag, so dass nicht selten Hunderte von Euro nachzuzahlen sind. Außerdem kann es zu einer Vertragsstrafe kommen, die sich je nach Gesellschaft auf ein oder zwei volle Jahresbeiträge beläuft. Schummeln bei den Angaben rund ums eigene Fahrzeug lohnt sich deshalb langfristig betrachtet nicht.

Analyse und Tarifvergleich professionell durchführen lassen

Natürlich wirken sich viele Umstände rund um Ihr Fahrzeug positiv auf die Beitragshöhen aus, wobei nicht jede Versicherung mit den gleichen Maßstäben arbeitet. Die VUMAK GmbH hilft Ihnen durch unabhängige Versicherungsmakler weiter und ermittelt, bei welcher Versicherungsgesellschaft sich ein Vertragsabschluss für Sie besonders lohnt. Nehmen Sie einfach Kontakt auf, um eine kompetente und persönliche Beratung – gerne auchonline – zu beanspruchen!