Wie wichtig die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ist, haben die meisten Erwerbstätigen in Deutschland erkannt. Hierbei wird nach einer neuen Studie von dem F.A.Z.-Institut und der Gothaer Versicherung deutlich, dass nicht körperlich schwere Arbeiten zu den Hauptängsten gehören, an einer BU zu erleiden. Die Wandlung des modernen Arbeitslebens prägt die Ängste von Erwerbstätigen zunehmend.

In diesen Bereichen ist die BU besonders gefürchtet

Im Rahmen der Online-Befragung wurden 1.000 Berufstätige zwischen 16 und 50 befragt. Die größte Angst mit über 43 Prozent stellte eine ungesunde Körperhaltung als Auslöser für eine Berufsunfähigkeit dar. Mehr als jeder Dritte gab zudem an, dass hoher Leistungsdruck als Einflussfaktor auf die eigene Arbeitsfähigkeit gefürchtet wird.

Ebenfalls große Sorgen macht der Verlust von Grundfertigkeiten, der neben dem Einfluss auf das Arbeitsleben auch den Alltag erheblich prägt. Das Gleiche gilt für psychische Erkrankungen, den Verlust der Sehstärke oder des Augenlichtes. Trotz der wahrnehmbaren Furcht bei nahezu allen Befragten verfügten nur 38 Prozent von ihnen über eine abgeschlossene Berufsunfähigkeitsversicherung. Die Kosten für den Versicherungsschutz oder Unsicherheit bei der Tarifwahl waren Gründe, den Abschluss herauszuzögern.

Ihre Arbeitsfähigkeit mit der VUMAK GmbH richtig absichern

Wenn Sie das Risiko BU ernstnehmen und nicht ohne finanzielle Mittel durch eine solch schwere Lebensphase gehen wollen, vertrauen Sie auf freie Versicherungsmakler unserer Gesellschaft. Durch eine kostenlose und ausführliche Beratung zeigen wir Ihnen auf, wie ein umfassender und preiswerter BU-Schutz aussehen kann. Gerne führen wir für Sie eine anonyme Risikovoranfrage durch, damit Sie keine Nachteile bei einem späteren Vertragsabschluss erleiden. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und Ihr Vertrauen!