Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ist ab einem jungen Lebensalter sinnvoll und mit Vorteilen im Beitrag verbunden. Laut den Ergebnissen einer neuen Studie, die durch den F.A.Z.-Fachverlag und die Nürnberger Versicherung in Auftrag gegeben wurde, verdrängt jedoch die junge Generation das Risiko berufsunfähig zu werden. Zwar wird die Gefahr ernstgenommen, jedoch wenig aktiv für die konkrete Risikoabsicherung unternommen.

Weshalb sich der BU-Tarif schon in jungen Jahren lohnt

So realistisch junge Menschen das Risiko sehen, berufsunfähig zu werden, wird trotzdem eher selten Geld für eine adäquate Absicherung in die Hand genommen. Lediglich 33,1 % der Befragten von 18 bis 29 Jahren entschieden sich nach der repräsentativen Umfrage für diese Form der Vorsorge. Die jungen Leute geben vor allem fehlende finanzielle Mittel für den ausbleibenden Vertragsabschluss an, was bei Selbstständigen deutlich drastischer als bei Angestellten ausfällt.

Ähnlich wie bei der klassischen Altersvorsorge, beispielsweise durch eine private Rentenversicherung, bringt eine frühzeitige Absicherung günstige Beiträge und weitere Vorteilskonditionen mit sich. Versicherer bieten vor allem in den ersten Jahren attraktive Vergünstigungen, um den Einstieg in die sinnvolle Absicherung zu erleichtern. Auch erzielte Überschüsse des Versicherers können optional auf eine attraktivere Beitragshöhe umgelegt werden.

Umfangreiche und kostenlose Beratung für junge Menschen

Wenn Sie den BU-Schutz für sinnvoll erachten und nach finanziellen Möglichkeiten für die Absicherung suchen, hilft Ihnen die VUMAK GmbH gerne weiter. Durch unseren Tarif- und Leistungsvergleich finden wir für Sie den idealen Vertrag bezogen auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Freie Versicherungsmakler unserer Gesellschaft analysieren auch gerne Ihre bestehenden Verträge, wodurch sich vielleicht ein Einsparpotenzial für Ihren nächsten BU-Vertrag ergibt. Nehmen Sie einfach Kontakt auf!