Beim Abschluss einer Autoversicherung übersehen viele Fahrzeugbesitzer, wie sich durch individuelle Tarifmerkmale je nach Versicherung erhebliche Einsparungen erzielen lassen. Die eigenen Lebensumstände fließen in die KFZ-Haftpflichtversicherung und den Kaskoschutz ein, weshalb Sie regelmäßig prüfen sollten, welche Maßstäbe sämtliche Versicherungen in Deutschland an Ihre persönliche Absicherung anlegen.

Welche Aspekte in die KFZ-Versicherung einfließen

Der wohl bekannteste, persönliche Einflussfaktor ist die Schadensfreiheitsklasse. Mit jedem schadenfreien Jahr steigt die Klasse um eine Stufe und sorgt fast immer für eine prozentuale Abstufung der Prämie. Hierdurch wird sicheres und schadenfreies Fahren belohnt. Daneben sorgen andere Umstände wie das fortschreitende Alter des Autos, der Erwerb von Wohnungseigentum oder das Abstellen des KFZ in einer Garage für eine Anpassung der Prämien.

Selbst ein Berufswechsel kann sich günstig auf die Beiträge zur Autoversicherung auswirken. Eine Anstellung im öffentlichen bzw. als Beamter sorgt für attraktive Rabatte, da in diesen Berufsgruppen statistisch seltener mit einem Schadensfall zu rechnen ist. Auch die Einschränkung des Nutzerkreises, beispielsweise ausschließlich auf den Versicherungsnehmer, und der Abschluss bei der Online-Tochtergesellschaft des Hauptversicherers nehmen einen positiven Einfluss auf die Beitragshöhe.

Beratung durch freie Versicherungsmakler als wertvolle Hilfe

Pauschal gibt es keinen Idealtarif für jedermann, allerdings bringt Sie eine persönliche Analyse durch Fachkräfte näher an den individuell besten Tarif heran. Die VUMAK GmbH steht Ihnen gerne zur Seite, wobei Sie ein unabhängiger Preis- und Leistungsvergleich zu Ihrer idealen Autoversicherung führt. Der 30. November ist Stichtag für den Wechsel einer KFZ-Versicherung. Unsere Experten freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme und helfen jetzt noch dabei, pünktlich vom preiswerteren und leistungsstärkeren Tarif einer anderen Versicherung zu profitieren.