Viele deutsche Fans möchten die Fußballweltmeisterschaft in Russland hautnah erleben. Neben der Anreise per Flug möchten einige Fans flexibel bleiben und sind mit dem eigenen Autounterwegs. Dabei sind vielfältige Risiken vom Unfall bis zum Diebstahl sinnvoll abzusichern, der bestehende KFZ-Versicherungsvertrag sollte vor der Abreise in Ruhe überprüft werden.

Hierauf sollte Ihre KFZ-Versicherung eingestellt sein

Schäden an Fahrzeugen im Ausland sind niemals ein Vergnügen. Dies gilt umso mehr, wenn das eigene Fahrzeug in Mitleidenschaft gezogen wird und ein Selbstverschulden vorliegt. Bevor es zu Streitigkeiten in einer nicht beherrschten Fremdsprache kommt und Ihnen diverse Regelungen Probleme bereiten, sollte von Beginn der Reise an eine Vollkaskoversicherung bestehen. Dies lässt sich im Zweifelsfall auch noch nachträglich abschließen.

Empfehlenswert ist der Vollkaskoschutz auch für den teuren Rücktransport, falls Sie beispielsweise nach Unfällen Ihr Fahrzeug nicht mehr selbst führen können. Die Ergänzung der Deckungssumme ist eine weitere sinnvolle Option, da der Schutz nach den Standards des russischen Gesetzgebers wahrscheinlich eher gering ausfällt. Besonders sinnvoll kann der Auslandsschutzbrief sein, um praktische Hilfe im Ausland zu erhalten. Gerade wenn Sie die Sprache nicht beherrschen, wird Ihnen ein externer Dienstleister sehr hilfreich sein.

Kostenlose Beratung für eine risikofreie Reise

Wie Sie Ihr Fahrzeug individuell am besten schützen, sollten Sie durch einen unabhängigen Tarif- und Leistungsvergleich abklären lassen. Freie Versicherungsmakler der VUMAK GmbH stehen Ihnen hierfür gerne zur Seite. Im persönlichen Kontakt oder online erhalten Sie eine kompetente Beratung echter Experten, auch noch wenige Tage vor Ihrer Abreise. Auf diese Weise können Sie die WM genießen, ohne unnötige Sorgen zu hegen!