Die Rechtsschutzversicherung basiert auf einem klar umrissenen Prinzip: Als Versicherter können Sie im Bedarfsfall kostenlose Rechtsberatung in Anspruch nehmen und Ihre rechtlichen Interessen auch vor Gericht wahrnehmen. Das Versicherungsunternehmen garantiert Ihnen die Übernahme der Kosten, die bei einem Rechtsstreit entstehen.

Übernahme aller Kosten eines Rechtsstreits

Die Rechtsschutzversicherer übernehmen bis zur vertraglich vereinbarten Deckungssumme die Gebühren für Anwälte und die Zeugengelder. Auch die Honorare für Gutachter und die Verfahrenskosten werden abgedeckt.

Strafkautionen bis zu einer vereinbarten Höhe sind ebenfalls Bestandteil des Vertrags, weil damit der Versicherte vor dem Strafvollzug geschützt wird. Geldstrafen, Bußgelder und die Kosten für außergerichtliche Privatgutachtenwerden dagegen nicht übernommen. In welcher Gesamthöhe und für welchen Lebensbereich die Versicherung Kosten übernimmt, ob der Weg durch alle Instanzen abgedeckt ist und wie hoch die Selbstbeteiligung ausfällt, ist im Einzelnen Inhalt des Versicherungsvertrags.  Voraussetzung für eine Kostenübernahme ist, dass die Rechtsverfolgung mit hoher Wahrscheinlichkeit eine hinreichende Aussicht auf Erfolg bietet und dass dem Versicherungsnehmer keinerlei schuldhaftes Handeln angelastet werden kann.

Leistungsbereiche für Rechtsschutzversicherungen

Jede Versicherung deckt exakt definierte Leistungsbereiche ab. Wichtige Rechtsschutzthemen sind die Gebiete Schadenersatz, Vertrags- und Sachenrecht, Wohnungs- und Grundstücksrecht, Streit mit der Verkehrsbehörde, Strafrecht und Ordnungswidrigkeit. Auch die Komplexe Familienrecht, Partnerschaftsrecht und Erbrecht sowie Arbeits- und Steuerrecht sind in häufigen Fällen Inhalte von Rechtsschutzversicherungen. Es besteht also mit einem einzigen Vertrag keine generellere Absicherung für jede Lebenssituation, sondern für einen umfassenden Verscherungsschutz ist es erforderlich, dass Sie die Police für die jeweiligen Bereiche einzeln abschließen. Viele Versicherungen bieten Kombinationen der Leistungsbereiche an. Es lohnt sich, die Policen und die Leistungen im Einzelnen sorgfältig zu vergleichen.

Die individuell richtige Absicherung finden

Eine professionelle und kostenlose Beratung, am besten durch unabhängige Versicherungsmakler, eröffnet den Blick auf die vielen Varianten der Versicherer. Sie ermöglicht die Wahl einer Versicherung, die mit dem optimalen Preis-Leistungsverhältns Ihre individuellen Risiken abdeckt.