Immer mehr Angestellte entscheiden sich für die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) und sichern so sinnvoll ihre Arbeitskraft ab. Bei Beamten ergeben sich besondere Umstände, die den Abschluss einer Dienstunfähigkeitsversicherung nahelegen. Auch sie sollten auf dem Weg in den Beamtenstatus oder als etablierter Beamter über diese sinnvolle Zusatzversorgung zum Erhalten ihres Lebensstandards nachdenken.

So sichern Beamte ihre Arbeitskraft sinnvoll ab

Beamten sollte bewusst sein, dass sie einem großen Risiko der temporären oder dauerhaften Dienstunfähigkeit unterliegen. Nicht nur Lehrer und ähnlich anspruchsvolle Berufe sind verstärkt durch neue Krankheitsbilder wie den Burnout betroffen. Auch Polizisten müssen bei Konfrontationen mit ihren körperlichen und psychischen Folgen Einschränkungen als realistisches Risiko erachten. Das über den Dienstherren zustehende Ruhegehalt deckt leider den gewohnten Lebensstandard nicht ab und legt eine zusätzliche Absicherung nahe.

Die Versicherungsbranche hat dies erkannt und bietet spezielle BU-Tarife für Beamte an. Für junge Beamte ist das Thema ebenso wichtig wie für Beamte auf Lebenszeit und Beamte auf Probe/ Widerruf, wobei je nach Status unterschiedliche Leistungsaspekte empfehlenswert sind. Eine individuelle und umfangreiche Beratung hilft, den individuellen Bedarf zu erkennen und adäquat abzusichern.

Durch freie Versicherungsmakler zum besten Tarif

Wenn Sie als Beamter in allen Lebensphasen von einer umfassenden Absicherung profitieren möchten, steht Ihnen die VUMAK GmbH gerne mit großem Know-How zur Seite. Langjährige Erfahrung und tiefe Einblicke in die Versicherungsbranche sind die beste Basis, um Ihnen bei allen Fragen weiterzuhelfen und damit Sie trotz potenzieller Dienstunfähigkeit Ihren Lebensstandard sichern. Nehmen Sie mit einem der unabhängigen Versicherungsmakler Kontakt auf, und profitieren Sie mit uns von einer freundlichen Beratung vor Ort oder ortsunabhängig online!