Durch die Einführung von Unisex-Tarifen bei der privaten Krankenversicherung (PKV) gibt es mittlerweile keine Beitragsunterschiede mehr bei der Absicherung von Männern und Frauen. Medizinisch wird jedoch weiterhin auf Unterschiede zwischen den Geschlechtern hingewiesen. Denn auch wenn Frauen meistens besser auf ihre Gesundheit achten, so haben sie jedoch öfter mit Zahnproblemen zu kämpfen. Aus diesem Grund ist der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung gerade für sie  besonders ratsam.

Die Zahnzusatzversicherung als Frau frühzeitig abschließen

Glaubt man den aktuellen Studien, so haben Frauen im Bezug auf ihre Zähne leider die schlechteren Karten als die Herren. Das bedeutet, dass sie häufiger von Zahnverlust und anderen Erkrankungen von Zähnen und Zahnfleisch betroffen sind. Der Unterschied zwischen den beiden Geschlechtern ist nicht darin begründet, dass Frauen ihre Zähne schlechter pflegen, sondern es werden vor allem hormonelle Ursachen vermutet. Aus diesem Grund ist es gerade für Frauen ratsam, in eine sinnvolle Absicherung zu investieren, um später kein teures Geld für hochwertigen Zahnersatz zahlen zu müssen.

Die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland bieten heutzutage nur noch einen Standard an, wenn es um den temporären oder dauerhaften Zahnersatz geht. Für Implantate, Inlays & Co. drohen hohe Zuzahlungen, so dass schnell teurer Zahnersatz im vierstelligen bezahlt werden muss. Durch den frühzeitigen Abschluss einer Zusatzversicherung lässt sich deshalb erheblich sparen, ohne auf starke Ersatzleistungen und modernste Materialien verzichten zu müssen.

Kostenlose und umfangreiche Beratung nutzen

Damen und Herren sollten sich gleichermaßen mit der Absicherung ihrer Zähne befassen und auf einen Experten vertrauen, der bei der Auswahl der idealen Versicherung weiterhilft. Unsere freien Versicherungsmakler der VUMAK GmbH aus München bietet Ihnen nicht nur in dieser Versicherungssparte einen kompetenten und persönlichen Service. Lassen Sie sich durch unabhängige Versicherungsmakler verschiedene Zahnzusatztarife vor dem Abschließen erklären – nehmen Sie einfach Kontakt auf!