Viele Paare wollen bevor das Baby zur Welt kommt, nochmal einen Urlaub zu zweit genießen. Ein Urlaub in der Schwangerschaft? Warum nicht! Solange Sie sich als Schwangere gut fühlen, steht einer Reise nichts im Weg.  Allerdings sollten Sie sich auch Gedanken machen über drohende Schwangerschaftskomplikationen. Da sich Reisestrapazen nicht immer vermeiden lassen und diese Auswirkungen auf den Verlauf der Schwangerschaft haben können, ist eine gute Vorbereitung und ein starker Versicherungsschutz die Basis für eine entspannte Urlaubszeit.

Auslandskrankenschutz für Schwangere durchdacht abschließen

Bis zur Geburt unterliegen schwangere Frauen einer Reihe von gesundheitlichen Risiken, die eine schnelle Behandlung oder Pflege im Ausland notwendig machen. Um diese Maßnahmen nicht teuer aus der privaten Tasche zu zahlen, ist eine starke Auslandskrankenversicherung unabdingbar. Beim Vertragsabschluss ist zu beachten, dass diese explizit auf die Bedürfnisse von Schwangeren abgestimmt ist.

Bei einer längeren Reise können ein oder mehrere Vorsorgeuntersuchungen in die Reisezeit hineinfallen und von einem ausländischen Arzt durchgeführt werden. Dies sollte durch den Versicherungsvertrag genauso abgedeckt sein wie die Kosten für eine Entbindung und den Rücktransport. Natürlich sollte auch das Neugeborene eine umfassende Absicherung genießen, falls nach der Niederkunft medizinische Maßnahmen zu treffen sind – von der klassischen Nachuntersuchung bis zu drohenden Komplikationen.

Klauseln beachten und den richtigen Tarif finden

Für den Auslandsschutz von Schwangeren sind viele Vertragsdetails zu beachten, beispielsweise befreien sich viele Versicherungen von der Leistungserbringung bei Geburten nach der vollendeten 36. Woche. Gerne führen die freien Versicherungsmakler der VUMAK GmbH einen Tarif- und Leistungsvergleich durch, um Fettnäpfchen zu vermeiden und Ihnen einen adäquaten Versicherungsschutz für Urlaubsreisen zusammenzustellen. Die unabhängigenVersicherungsmakler sichern Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung zu. Nehmen Sie Kontakt auf, damit ein kostenloser Tarif- und Leistungsvergleich auch Ihnen weiterhilft!